Das Wichernheim
Mitten in Homberg, einem Dorf, das sich nicht nur durch einige Fachwerkhuser, sondern auch ein reges Dorfleben bewahrt hat, findet sich das Wichernheim. Ein freundliches zweistckiges Gebude mit einer markanten holzverkleideten Erkerfassade und grozgiger Eingangshalle empfngt den Besucher. Warme Wohnlichkeit statt steriler Klinikatmosphre berrascht.

Das Wichernheim besteht aus mehreren miteinander verbundenen Gebudekomplexen, in denen 112 gerumige, hochwertig ausgestattete Einzel- und Doppelzimmer zur Verfgugung stehen. Diese sind teil- oder vollmbliert und verfgen ber Toilette und Dusche. Rufanlage, Telefon und Fernsehanschlu gehren zum modernen Standard. Selbstverstndlich ist die behindertengerechte Ausstattung aller Zimmer.


Lebensfreunde bewahren
Das Konzept des Wichernheims ruht auf den Eckpfeilern von Lebens- und Pflegequalitt. Pflege verstehen wir als aktivierende und frdernde Pflege und beziehen sie, unserem ganzheitlichen Ansatz entsprechend, auf krperliches wie geistiges Wohlergehen. Die die beste Pflege allein reicht nicht, um alten Menschen ein erflltes und lebenswertes Leben zu sichern, um ihnen Zufriedenheit und Lebensfreude zu bewahren.

Woran Lebensqualitt gemessen wird, hngt von den Wnschen und Bedrfnissen jedes einzelnen ab. Aus dieser Erkenntnis entwickeln wir eine Vision unseres tglichen Bemhens: Wir mchten uns die Zeit nehmen, jedem zuzuhren, seine Wnsche zu erfahren und umzusetzen. Wir wissen, dass jeder, der zu uns kommt, von einer Lebensgeschichte geprgt ist. Wir mchten, dass er im Wichernheim genauso weiterlebt, wie es seiner Persnlichkeit entspricht.


Wohnen und wohl fhlen
Wer sich wohl fhlen will, muss sich mit den Dingen umgeben, die ihm ber Jahre ans Herz gewachsen sind. In den bis zu 30 Quadratmeter groen Zimmern des Wichernheims findet sich Platz fr manches errinnerungstrchtige Stck. Das eigene Zimmer wird, individuell eingerichtet, zur Wohlfhl-Insel, auf die sich der Bewohner zurckziehen kann.

Denn so gern wir das Wichernheim als Ort verstehen, der Kontakt und Kommunikation ermglicht, respektieren wir auch die Privatsphre des einzelnen. Dass jeder sein eigenes Reich als sein Heim empfindet, ist uns wichtig. Daher muten wir niemandem einen Umzug innerhalb des Hauses zu, auch wenn er krnker und pflegebedrftiger wird.


Aktiv sein, gesund bleiben
Wer aktiv ist, bleibt geistig und krperlich fit. Daher legen wir groen Wert auf Angebote, die Geist und Krper fordern. Doch auch bei den Aktiv-Programmen gilt: Mitmachen muss niemand, jeder Bewohner gestaltet seinen Tagesablauf nach eigenem Gutdnken. Wer jedoch Spass daran hat, etwas zu unternhemen und Neues zu erfahren, der findet im Wichernheim ein breites Angebot.

Gedchtnistraining und Kreativgruppen sind gut besucht. Gymnastik wird betrieben, gerne gemeinsam gekocht. Die einen lsen miteinander Kreuzwortrtsel, andere liegen bei Vorlese- und Gesprchsrunden mehr. Ausflge in die nhere Umgebung werden organisiert. Die einwchige Freizeit, die regelmig angeboten wird, fhrt zum Beispiel nach Holland ans Meer. Aktiv sein kann auch bedeuten, sich ein Konzert oder eine Lesung anzuhren.


Vielfltige Angebote nutzen
Ganz wichtig fr das Wichernheim sind die "Sonnenstrahlen" und die anderen ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen aus der Gemeinde. Ihr Engagement, ihr Bemhen, jedem einzelnen etwas Gutes zu tun, wirft einen Sonnenstrahl auf den Alltag der Bewohner. Oft sind es Kleinigkeiten, die Freude bringen: ein kurzes Gesprch, eine Besorgung, ein gemeinsamer Spaziergang. Das regelmige Angebot der "Sonnenstrahlen": Jeden Mittwoch laden sie alle Bewohnerinnen und Bewohner ins gleichnamige Cafe ein.

Vieles wird im Wichernheim in eigener Regie gemacht, denn wir legen Wert auf Qualitt. So verfgt unser Haus ber eigene Reinigungskrfte, eine Wscheerei fr die Privatwsche und, ganz wichtig, ber eine eigene Kche. Tglich werden hier zwei "Normalessen" frisch und schmackhaft zubereitet, zu denen die Bewohner die Beilagen whlen knnen. Darber hinaus stehen Dit- und Schonkost auf der Speisekarte.


Gemeinschaft erleben
Auch die Seele braucht Betreuung. Manchem Bewohner bedeutet die Bindung an die Kirche, die er im Wichernheim lebendig halten kann, Erinnerung, Heimat und Hoffnung. Seelsorge liegt den Homberger Geistlichen beider Konfessionen am Herzen. Ihre Sorge fr die Seele kann viele Gesicher haben: Eine Bewohnerin wnscht sich ein Gebet am Krankenbett, eine andere mchte etwas erledigt haben, manch einer sucht einen Zuhrer, dem er seine Lebensgeschichte erzhlen kann.

Sie alle knnen sicher sein, ein offnes Ohr fr ihre Wnsche zu finden. Sterbebegleitung, Aussegnung und die Begleitung der trauernden Angehrigen bernehmen die Geistlichen oder ihre ehrenamtlichen Helfer. Die regelmigen Gottesdienste und Bibelstunden im Haus sind gut besucht und lngst liebgewordene Gewohnheit.
wichernheim 
Das Wichernheim ist ein Altenpflegeheim. Hier finden Menschen ein neues Zuhause, deren Pflege und Betreuung in den eigenen vier Wnden nicht zu leisten ist. Auch Hochbetagte, die sich in ihrer huslichen Umgebung nicht mehr zurechtfinden, wohnen hier.
 

home | meine adressen | merkliste | e-cards | top tipps | top events | neueinträge | kontakt |
impressum |

neu: www.das-beste-aus-stuttgart.de

© copyright: NOLDEN INTERACTIVE